Neuer Blog zu Legasthenie/LRS und Englisch

Freitag, 23. Juli 2010

Wie viele von Ihnen wissen, engagiere ich mich auch als Lehrer und Legasthenietrainer für legasthene und lese-rechtschreibschwache Schülerinnen und Schüler. Für viele Kinder, die mit dem Lesen und Schreiben Probleme haben, wird auch Englisch als Fremdsprache zunehmend schwieriger, wenn nicht von vornherein eine gezielte Förderung stattfindet.

Es liegt mir persönlich am Herzen, sowohl Forschung in diesem Bereich voranzutreiben als auch Menschen für dieses Thema zu sensibilisieren. Aus diesem Grund habe ich einen neuen Blog ins Leben gerufen, der sich mit Legasthenie/LRS und Englisch als Fremdsprache beschäftigt. Dort werde ich nicht nur neue Methoden und Tipps einstellen, sondern auch aktuelle Studien präsentieren, die sich mit Legasthenie und LRS beschäftigen.

Schauen Sie öfters in meinem neuen Blog vorbei, kommentieren Sie die Beiträge und berichten Sie von Ihren eigenen Erfahrungen.

Legasthenietraining mit Erwachsenen: 12 kostenlose Handbücher

Sonntag, 9. November 2008

Auf der Website des europäischen Projekts "ADysTrain", das sich mit Legasthenietraining für Erwachsene beschäftigt und dies fördert, kann man sich 12 Handbücher zum Thema "Erwachsene und Legasthenie" kostenlos herunterladen.

Folgende Themen werden behandelt: Was ist Legasthenie, Erkennen der Stärken und Schwächen legasthener Personen, Ursachen für Legasthenie, Die Rolle der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT), Lernvorlieben und Lernstile, Gestaltung von Materialien für LegasthenikerInnen, Unterstützung für legasthene Lernende, Mehrsprachigkeit und Legasthenie, Verbreitung und Umsetzung, Ausbildung und Berufsberatung, Selbtsbewusstsein und Selbsthilfegruppen, Legasthenie und Behindertengesetzgebung.

Klicken Sie hier um die Handbücher im PDF-Format herunterzuladen.

(Danke an Gerlinde für diesen Tipp!)

Video zu "Legasthenischer Wahrnehmung"

Sonntag, 12. Oktober 2008

Auf dieses Video bin ich bei Youtube gestoßen zum Thema "Legasthenische Wahrnehmung":

ich-will-lernen.de

Montag, 8. September 2008

Bei heute.de bin ich auf ein interessantes Portal gestoßen: ich-will-lernen.de hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit funktionalem Analphabetismus zu helfen und nutzt dabei die multimedialen Möglichkeiten des Internets.

"Das Alphabetisierungsportal bietet eine kostenlose Möglichkeit als Erwachsener das Lesen und Schreiben zu lernen. Das Internetportal wird vom Deutschen Volkshochschul-Verband angeboten und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Mehr als 128.000 Lernende haben sich seit dem Start 2004 bereits in dem mehrfach ausgezeichneten Portal angemeldet." (Quelle)

Legasthenie - was für dumme Jungs und freche Mädels?

Dienstag, 8. Juli 2008

Leider, leider: Eine heute immer noch weit verbreitete Meinung ...

(gefunden bei Mirko)

"Ich bin Legastheniker"

Montag, 23. Juni 2008

Mein Kollege Lars-Michael Lehmann, der mit seinem Blog "Legasthenie ist keine Schande" bereits sehr viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen konnte und in Sachen Öffentlichkeitsarbeit für Legastheniker einen herausragenden Job auch gemeinsam mit Mirko Mieland in deren Legasthenie-Coaching-Agentur leistet, hatte nun seinen ersten Fernsehauftritt in der Sendung "Hof zum Himmel". Dort berichtet er über seine bedrückende Schulzeit als Legastheniker, seinen Tiefpunkt als suizid-gefährdeter Alkoholiker und wie er doch wieder Mut zum Leben gewonnen hat. Heute besteht Lars Lebensaufgabe darin, anderen Legasthenikern zu helfen und die Öffentlichkeit über dieses Phänomen aufzuklären. 

Dafür schonmal von meiner Seite aus: Herzlichen Glückwunsch und weiter so! :-)

Sie finden die aufgezeichnete Sendung hier, klicken Sie dort in der Sendungsliste auf "Hof im Himmel - Ich bin Legastheniker".

Tag des Kindes vom DVLD

Montag, 2. Juni 2008

Einladung vom Dachverband Legasthenie Deutschland:

Tag des Kindes 30.08.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Dachverband Legasthenie Deutschland – DVLD veranstaltet den  Tag des Kindes 2008 in Sankt Augustin. Er wird am 30. August stattfinden. Gerne würden wir sie an diesen Tag begrüßen. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet ca. um 17 Uhr. 

Die jährliche Fachtagung befasst sich mit dem Themen Integration, Frühkindliche Förderung,  Lese- und Rechtschreibschwäche, Legasthenie, Dyskalkulie, ADS/ ADHS und vieles mehr und richtet sich an alle Interessierten. Es wird auf dieser Veranstaltung ein abwechslungsreiches Programm angeboten, das von Fachvorträgen bis hin zu Spielen zur Spaß- und Sinnesförderung für Kinder (und auch Erwachsene) reicht.


"Tag des Kindes vom DVLD" vollständig lesen

Tipps zum Englischlernen mit Legasthenie

Montag, 19. Mai 2008

Auf der Website von Gedächtnistrainer Reinhold Vogt, www.gedaechtnistraining.biz, finden Sie ab sofort einen Fachbeitrag von mir, der zu Teilen auf den Ergebnissen meiner Examensarbeit zum Thema "Legasthenie im Englischunterricht" basiert: Hier klicken!

Auf Reinhold Vogts Seite finden Sie auch noch weitere Beiträge von ihm und anderen Experten, die sich mit Lernen, Lehren und Gedächtnistraining aus verschiedensten Bereichen beschäftigen. Deren Beiträge hat er in einem Lexikon zusammengefasst, welches ich sehr empfehlen kann: Hier klicken!