Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/functions_smarty.inc.php on line 496

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/plugin_api.inc.php on line 991


Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/functions_smarty.inc.php on line 496

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/plugin_api.inc.php on line 991

Tag des Kindes vom DVLD

Montag, 2. Juni 2008

Einladung vom Dachverband Legasthenie Deutschland:

Tag des Kindes 30.08.2008

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Dachverband Legasthenie Deutschland – DVLD veranstaltet den  Tag des Kindes 2008 in Sankt Augustin. Er wird am 30. August stattfinden. Gerne würden wir sie an diesen Tag begrüßen. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und endet ca. um 17 Uhr. 

Die jährliche Fachtagung befasst sich mit dem Themen Integration, Frühkindliche Förderung,  Lese- und Rechtschreibschwäche, Legasthenie, Dyskalkulie, ADS/ ADHS und vieles mehr und richtet sich an alle Interessierten. Es wird auf dieser Veranstaltung ein abwechslungsreiches Programm angeboten, das von Fachvorträgen bis hin zu Spielen zur Spaß- und Sinnesförderung für Kinder (und auch Erwachsene) reicht.


"Tag des Kindes vom DVLD" vollständig lesen

Tipps zum Englischlernen mit Legasthenie

Montag, 19. Mai 2008

Auf der Website von Gedächtnistrainer Reinhold Vogt, www.gedaechtnistraining.biz, finden Sie ab sofort einen Fachbeitrag von mir, der zu Teilen auf den Ergebnissen meiner Examensarbeit zum Thema "Legasthenie im Englischunterricht" basiert: Hier klicken!

Auf Reinhold Vogts Seite finden Sie auch noch weitere Beiträge von ihm und anderen Experten, die sich mit Lernen, Lehren und Gedächtnistraining aus verschiedensten Bereichen beschäftigen. Deren Beiträge hat er in einem Lexikon zusammengefasst, welches ich sehr empfehlen kann: Hier klicken!

Sitzenbleiberquote gesunken

Dienstag, 6. Mai 2008

Ein paar Zitate aus der heute veröffentlichten Pressemitteilung der "Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft":

"Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) begrüßt, dass es in einer Reihe von Bundesländern mittlerweile gelungen ist, die Sitzenbleiberquote zu verringern, und weitere Anstrengungen geplant sind." ...

"Sie wies darauf hin, dass sich die Wissenschaftler einig seien, dass Klassenwiederholungen pädagogisch nichts bringen."

und vor allem:

"Junge Leute aus Migrantenfamilien brauchten zum Beispiel rechtzeitige Sprachförderung und Schüler mit Legasthenie eine entsprechende Unterstützung."

 
Hört hört! ;-)          (Link zur Pressemitteilung)

14. EÖDL-Fachtagung in Salzburg

Sonntag, 4. Mai 2008

Am 17. Mai 2008 findet ab 8.45 im Audi Max (HS 401) der Universität in Salzburg auf der Naturwissenschaftlichen Fakultät in A-5020 Salzburg, Hellbrunnerstr. 34, die 14. Fachtagung für diplomierte Legasthenietrainer(innen) und für in Ausbildung befindliche Teilnehmer(innen) statt.

Ich werde auch hieran teilnehmen und freue mich auf den Austausch mit allen anderen Legasthenietrainern!


 
 
Weitere Informationen:

  • Das Programm als PDF-Datei: Hier klicken!
  • Weitere Informationen zur Geschichte des EÖDL und dem Berufsstand des Diplomierten Legasthenietrainers: Hier klicken!
  • Legasthenietrainer aus der ganzen Welt: Hier klicken!

Gääähhnn ... Schlafphasen ...

Mittwoch, 30. April 2008

Kennen Sie das? Sie wachen morgens auf und sind hundemüde, haben aber eigentlich ausreichend lange geschlafen. Aber an manchen Tagen stehen Sie auf und sind sofort topfit. Woran liegt das? Beim Schlafen durchlaufen wir mehrere Schlafphasen von oberflächlichem Schlaf bis Tiefschlaf. Kritisch sind dabei insbesondere die Aufwachphasen: Wenn wir arbeits- und weckerbedingt aus einer tieferen Schlafphase herausgerissen werden, sind wir natürlich noch nicht direkt so munter wie als wenn wir in einem "wacheren" Zustand geweckt worden wären.

Ein Tipp: Wenn Sie es sich zeitlich und arbeitsbedingt morgens erlauben können und z.B. regelmäßig um 8 Uhr aufstehen, sich dann aber nicht fit fühlen, probieren Sie folgendes: Stellen Sie Ihren Wecker einmal etwa 60-90 früher oder später. Da die Schlafphasen im Schnitt 90 Minuten andauern, ist die Chance dann groß, dass Sie in einer Schlafphase geweckt werden, die für Ihre Energie und "Einsatzbereitschaft" besser geeignet ist.

(Werner Stangl hat dazu auch einen "Schlafphasenwecker" vorgestellt, der bei schwerwiegenden Schlafproblemen genau an diesem Problem ansetzt und helfen kann. Klicken Sie hier für den Beitrag auf Stangls Seite.)

Schulradar

Montag, 21. April 2008

Das neueste Kind aus der Schmiede von Spickmich.de (darüber wurde hier bereits berichtet) heißt Schulradar. Auf Basis der Bewertungen aus Spickmich sollen hier Deutschlands Schulen besonders für Eltern vergleichbar gemacht werden. Eines der obersten Ziele sei dabei, Eltern die Möglichkeit zu geben, in die Qualität der Schulen Einblick zu erhalten. Diesem Ziel gebührt zwar eine gewisse Ehre, dennoch gibt es ein Problem: Viele Eltern haben gar nicht die Möglichkeit, sich eine Schule auszusuchen! Dafür gibt es primär 3 Gründe:

  1. Entweder liegt dies daran, dass in ländlichen Umgebungen die Entfernungen zwischen der nächst besseren Schule einfach zu weit ist,
  2. dass Kinder Präferenzen im Freundeskreis abhängig von Ihrer Schulpräferenz machen
  3. und/oder dass sogar manche Schulen sich weigern, bei bereits hohen eigenen Schülerzahlen Schüler aufzunehmen, die in einer näheren Schule ebenso untergebracht werden könnten.

Finanziell oder sozial schlechter gestellte Eltern können sich Schulgeld der teils (oder ganz) privat getragenen Schulen, die im aktuellen Ranking die oberen Plätze markieren, ohnehin nicht leisten.

Und da gibt es da noch dieses Problem der Objektivität, mit der das Ranking von SchulRadar erstellt wird. Dies wird in Medien natürlich ständig hinterfragt. Aber: Uni-Rankings diverser Nachrichtenmagazine gibt es mindestens einmal im Jahr. Warum versucht man sich nicht einmal mit einem wissenschaftlich fundierten Schulranking?

learnable.net wünscht frohe Ostern!

Samstag, 22. März 2008

Ich wünsche allen learnable.net-Blog-Lesern ein schönes Osterwochenende!

(Bildquelle: www.ostermaus.de)

Legastheniker und der Führerschein

Freitag, 21. März 2008

Für viele von uns ist das Autofahren selbstverständlich. Auch die Grundlage für unsere Fahrerlaubnis - die theoretische Führerscheinprüfung - ist meist nur eine Formalität, für manche wird erst das Fahren die schwierigere Angelegenheit ;-) . Legasthene Menschen stellt eine theoretische Führerscheinprüfung allerdings oft vor eine schier unlösbare Aufgabe. Meist sehen sie nur 2 Alternativen:

  1. Der legasthene Mensch fällt immer wieder durch die theoretische Prüfung, obwohl das theoretische Wissen vorhanden ist.
  2. Der legasthene Mensch geht erst gar nicht zur theoretischen Prüfung, da die Angst vor dem Versagen zu groß ist.

Die damit verbunden Hintergründe und mögliche Auswege schildert Mirko in seinem Blog: Hier klicken!



Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/functions_smarty.inc.php on line 496

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/plugin_api.inc.php on line 991