Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/functions_smarty.inc.php on line 496

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/plugin_api.inc.php on line 991


Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/functions_smarty.inc.php on line 496

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/plugin_api.inc.php on line 991

Jedes Kind kann gute Noten schreiben!

Donnerstag, 28. Februar 2008
Kennen Sie das? Ihr Kind hat gelernt, vielleicht haben Sie es sogar noch abgefragt und alles klappte gut. Nach der Arbeit dann der Schock: Ihr Kind hat eine schlechte Note. "Wie kann das sein?" fragen sich viele Eltern und sind erst einmal ratlos. Wenn man dann die Lehrer befragt, sind diese oft ebenso ratlos, denn in einer Klasse ist es sehr schwierig zu analysieren, warum der einzelne Lernprobleme hat.

"Jedes Kind kann gute Noten schreiben!" vollständig lesen

Aktuelle Englisch-Online-Workshops

Dienstag, 26. Februar 2008

Hier ein kurzer Überblick über meine aktuellen Online-Workshops bei der Workshopwelt:

  • Fit in Englisch (Start: Nächsten Montag, 3.3.2008)
    Der Nachhilfe-Auffrischkurs für Schule, Uni, Ausbildung und Beruf. Weitere Infos? Hier klicken! 

     
  • NEU: Englisch für Ihr Business (Einzel-Workshop + Telefon-Coaching) (Start: jederzeit!)
    Das auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitte Englisch-Coaching. Weitere Infos? Hier klicken!

 
Bei der Workshopwelt finden Sie auch viele weitere Workshops, die Sie persönlich und im Beruf weiterbringen.
Klicken Sie hier für eine Übersicht aller Workshops!

Alternative und sonderbare Methoden der Legasthenietherapie (Teil 2)

Sonntag, 24. Februar 2008

In dieser neuen Serie möchte ich in loser Folge in den nächsten Wochen alternative Therapiemethoden vorstellen, welche im Zusammenhang mit Legasthenietherapie auf dem Markt sind. Da diese Therapien aber meist einer wissenschaftlichen Grundlage entbehren, sind sie mit Abstand zu betrachten und oft nicht zu empfehlen. Allerdings möchte ich auch betonen, dass man mit manchen der vorgestellten Methoden durchaus im Rahmen eines ganzheitlichen Therapiekonzepts durchaus positive Effekte bewirken kann! Als weiterführende Lektüre empfehle ich hierzu "Therapie der Lese-Rechtschreibstörung" von Suchodoletz, welchen ich auch hier zitieren möchte.

 
Teil 2: Die Homöopathie

Homöopathie kennen wir als Begriff alle - oft wird es auch in enge Verbindung zur Bach-Blüten-Therapie gebracht. Lassen Sie mich kurz einmal den Grundgedanken der Homöopathie für Sie hier darlegen:


"Alternative und sonderbare Methoden der Legasthenietherapie (Teil 2)" vollständig lesen

Buchtipp: Eltern-Nachhilfe von Birkenbihl

Freitag, 22. Februar 2008

In ihrem neuen Buch "Eltern-Nachhilfe - Was man über Schule und Lernen wissen sollte" gibt die bekannte Lern- und Businesstrainerin Vera F. Birkenbihl ("Stroh im Kopf") einen guten Überblick zu Lerntipps, Lernmotivation und was genau in unserer Schule offensichtlich nicht besonders erfolgreich läuft. Die Tipps sind im Grunde genommen für Eltern gedacht, die bereit sind, mit ihren Kindern auch mal durchaus untypische Lerntechniken anzuwenden (im Gegensatz zu vielen Methoden, die in staatlichen Schulen vermittelt werden).

Mein Fazit: Sehr empfehlenswert - vor allem auch sehr günstig (nur €4,95). Allerdings ist das Buch auch mehr als "Appetitanreger" für die anderen Birkenbihl-Bücher zu sehen, wenn man sich tiefer mit den Techniken und Ideen der Autorin auseinandersetzen möchte.

Hier klicken für nähere Infos! (Produktabbildung von amazon.de)

Celler Psychologe ist wieder da!

Dienstag, 19. Februar 2008

Wie ich am 22. Januar 2008 berichtete, wurde ein Schulpsychologe in Celle entlassen, der jahrelang Gutachten für das Jugendamt geschrieben hatte, welche daraufhin eine Legasthenieförderung der getesteten Kinder behinderte.

Nun ist er wieder da und versucht durch eine offensichtlich selbst in Umlauf gebrachte Pressemitteilung seinen Ruf zu retten. Dort heißt es unter anderem:

"Der Celler Schulpsychologe Dr. Wilfried Hingst hat ein Programm entwickelt, mit dem das Auftreten von Legasthenie völlig verhindert werden kann."

und

"In Stufen wird das Lesen und Schreiben so trainiert, dass alle Kinder die erforderlichen Ziele auch erreichen."

Allein die erste Aussage, die "ein Auftreten von Legasthenie völlig verhindert", ist nach aktuellen wissenschaftlichen Kenntnissen vollkommen falsch. Eine Legasthenie muss bei einem betroffenen Kind - da zu etwa 50% genetisch bedingt - in mehr oder weniger starkem Maße auftreten und kann dann nur durch ein systematisches Legasthenietraining in seiner Symptomatik gemindert werden. Ein solches Training sind zum Beispiel das Marburger Rechtschreibtraining und andere Programme.

Auch die Tatsache, dass keine wissenschaftlichen Quellen, Verweise oder Links auf die Untersuchungsergebnisse des Herrn Hingst in der Pressemitteilung auftauchen, unterstützt die Vermutung, dass der Psychologe diese Mitteilung einzig und allein zur Erhaltung seines in Verruf geratenen Titels in Umlauf bringen will.

Legasthenie-Coaching-Agentur startet!

Sonntag, 17. Februar 2008

In Sachen Aufklärungsarbeit über Legasthenie/Dyskalkulie arbeite ich mit Mirko Mieland und Lars-Michael Lehmann zusammen, die die Projektgemeinschaft www.legasthenie-coaching.de gegründet haben. Anfang Februar haben sie offiziell ihre Arbeit aufgenommen. Hier ihre aktuelle Pressemitteilung:
 

Legasthenie Coaching: aus zwei Perspektiven - für legasthene Menschen und Fachleute

Brandenburg (Stadt) / Bad Pyrmont 31.01.2008 Die Projektgemeinschaft Legasthenie Coaching nimmt seine Arbeit für legasthene Menschen auf. Die Gründer sind der Brandenburger Mirko Mieland (23), diplomierter Legasthenietrainer und Erzieher, Vorstandsmitglied im Deutschen Dachverband Legasthenie e.V., sowie der Bad Pyrmonter Lars-Michael Lehmann (33), bekennender Legastheniker, Coach, Autor und Werbeagenturinhaber.


"Legasthenie-Coaching-Agentur startet!" vollständig lesen

Nebenbei Vokabellernen: One Word A Day

Freitag, 15. Februar 2008

Wer sich beim kostenlosen Internetdienst One-Word-A-Day mit seiner E-Mail-Adresse anmeldet, bekommt an jedem Werktag eine E-Mail mit einem tagesaktuellen, englischen idiomatischen Ausdruck/einer englischen Vokabel mit dazu passendem Quiz.

Sehr empfehlenswert auch für den Englischunterricht!

(gefunden bei Jochen English)

Kostenlose Bücher zu Legasthenie und LRS

Mittwoch, 13. Februar 2008

Der Erste Österreichische Dachverband Legasthenie stellt neue Onlinepublikationen rund um Legasthenie und LRS kostenlos im PDF-Format zur Verfügung. Legasthenietrainer nutzen diese Bücher zur Fortbildung. Der Zugang zu den Büchern ist nicht beschränkt und öffentlich. Sie finden die Bücher ab sofort unter http://news.legasthenietrainer.com


"Kostenlose Bücher zu Legasthenie und LRS" vollständig lesen



Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/functions_smarty.inc.php on line 496

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/plugin_api.inc.php on line 991