Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/functions_smarty.inc.php on line 496

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/plugin_api.inc.php on line 991


Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/functions_smarty.inc.php on line 496

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/plugin_api.inc.php on line 991

Linktipp: mama-tipps.de

Montag, 23. Juli 2007

Auf mama-tipps.de von meiner Kollegin Angelika Stein finden sich nicht nur wertvolle Koch- & Familientipps (unter anderem), sondern auch sehr viele empfehlenswerte Tipps zu Schule und Lernen. So auch zum Beispiel, wie Sie Ihr Kind zu besseren schulischen Leistungen motivieren können oder wie Ihr Kind seine Hausaufgaben ordentlich und effektiv erledigen kann. Die einzelnen Beiträge und Tipps sind übersichtlich nach Kategorien geordnet.

In Kürze bieten wir auch Selbstlernkurse und Workshops für Schüler und (Nachhilfe-)Lehrer an. Weiteres dazu in Kürze auf unserer Website und natürlich auch hier im Blog.

Bildung wird teuer

Freitag, 13. Juli 2007

Unter Studenten gibt es seit über 3 Jahren ein großes Streitthema: Studiengebühren. Auch ich gehöre ab dem nächsten Wintersemester an der Philipps-Universität Marburg zu den "zahlenden Kunden" des Bildungsstaates Hessen. Nun ist es für mich nicht so schlimm, da ich allerhöchstens noch zwei Semester, in denen ich bezahlen muss, vor mir habe zwecks Examens. Andere, und vor allem jene, die nun erst mit dem Studium beginnen, sehen sich mit erheblichen Mehrkosten konfrontiert. Die 500,- Euro Studiengebühren gehen ja direkt an den Staat - etwa 230,- Euro kommen nochmal an Semesterbeitrag hinzu (Semesterticket, Verwaltungsgebühren etc.). Als ich im Wintersemester 2003/2004 angefangen habe, musste ich nur etwa 130,- Euro bezahlen - also grad mal ein Fünftler von dem, was ich in den nächsten Wochen innerhalb der Rückmeldefrist "blechen" darf.

In vielen Köpfen von Nicht-Studenten steckt der Gedanke, dass man die 500,- Euro zusätzlich doch irgendwie durch Studentenjobs aufbringen können muss. Nun wird allerdings der Zeitaufwand im Studium keineswegs geringer: Durch neue modularisierte Fächer bleibt kaum noch Zeit und die Seminararbeiten muss man auf die Ferien verschieben ... Kein Wunder also, dass viele Studenten nun auch darüber nachdenken müssen, Bildungskredite aufzunehmen. Aber was ist das für ein Zustand, in dem man abgehetzt nach einem kräfte- und finanzenzehrenden Studium direkt in der Schuldenfalle steckt?

Leider werden wir uns an diesen Zustand gewöhnen müssen. Eliteuniversitäten boomen, die Laufbahnen von Akademikern werden wieder durch reiche Eltern ermöglicht und mit Studiengebühren bauen die Landesregierungen Straßen und bezahlen Hartz IV.

Herzlichen Glückwunsch!



Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::hook_event() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/functions_smarty.inc.php on line 496

Strict Standards: Non-static method serendipity_plugin_api::get_event_plugins() should not be called statically in /www/htdocs/w00d8757/projekte/learnablenet/blog/include/plugin_api.inc.php on line 991